14. Februar 2023

Empfangsleiter Christian Snoek

Nach 37 Jahren beende ich diesen Monat meine berufliche Tätigkeit und freue mich auf die Rentenzeit. Zurückblickend kann ich das Treschers nur loben. Hier hat für mich das gesamte Paket gestimmt, vor allem das familiäre Arbeitsklima und das selbständige Arbeiten hat dazu beigetragen, dass ich so lange hier war. Mit Mitte 40 wägte ich nochmal ab, wie die weiteren Jahre beruflich sein sollten. Ich habe mich damals fürs Treschers entschieden, denn für mich passte hier alles zusammen, Beruf, Familie, Freizeit. Es war eine gute und erfüllende Arbeit und ein sicherer Arbeitsplatz, was sich auch ganz deutlich in der Coronazeit zeigte. Erwähnenswert ist, dass das Gehalt in den ganzen Jahren immer pünktlich überwiesen wurde; auch keine Selbstverständlichkeit, wie aus meinem Umfeld zu hören ist.

Aber nun freue ich mich auf den neuen Lebensabschnitt: RENTE. Vor allem auf viel Zeit für meine Kinder und die Hobbys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn − zwei =




zurück zum Blog